Den eigenen Erfolg planen

www.univillage.de

"How to wait for a very long time" is a shortfilm about a fisherman who is obsessed with catching a certain fish. His whole life he tries to make a big haul, but just catches other fishes instead. Over time he gets frustrated and is not able to value the beautiful nature around him. He forgets that the journey is the reward.
Directed, illustrated and animated by Jill Goritschnig
Sound design by Maximilian Helten

Cinanima 2017 Portugal | Grand Panorama - International Non-Competitive Programme - Animated Mermaid - Schools Come to CINANIMA
Animateka 2017 Slovenia | Eastern and Central European Panorama Programme

Find some more information:
behance.net/gallery/45892511/How-to-wait-for-a-very-long-time

Studienjournal

© wavebreakmedia / shutterstock.com
Ob man den Berufseinstieg als Direkteinstieg wagt oder sich lieber zunächst um eine Trainee-Stelle bewirbt sollte man...
© Monkey Business Images / shutterstock.com
Im Studium machen sich viele Gedanken über die spätere Jobsuche, die wenigsten denken jedoch über ihre Altersvorsorge...
© Ollyy / shutterstock.com
Der Gedanke daran, sein eigener Herr zu sein und dann auch noch mit Freunden zu arbeiten bringt viele Freunde mit gleichen...

Bewerbungstipps

© Sergey Nivens / www.shutterstock.com
Die Zeiten, in denen es genügte drei bis vier Bewerbungen zu schreiben, sind längst vorbei. Der Arbeitsmarkt ist hart...
© Syda Productions / www.shutterstock.com
Aufbau des Lebenslaufs Der Lebenslauf ist zusammen mit dem Anschreiben der wichtigste Teil einer Bewerbung. Er sollte...
© Ollyy / shutterstock.com
Der Name eines Bewerbers sagt zwar nicht wirklich viel über den Bewerber aus, er beeinflusst jedoch zu einem gewissen...

Weiterführende Informationen

Ähnliche Artikel finden? Suchen Sie weiter mit Google: