Essays schreiben: So gelingt´s!

www.univillage.de

Spatial Bodies depicts the urban landscape and architectural bodies as an autonomous living and self replicating organism. Domesticated and cultivated only by its own nature. A vast concrete vegetation, oscillating between order and chaos.

Music specially composed by Daisuke Tanabe.
Filmed in Osaka, Japan.

Studienjournal

© Mila Supinskaya /www.shutterstock.com
Das Problem kennen sicher viele: Man hat zu lernen und sitzt mit einem Haufen voller Lernmaterial am Schreibtisch, doch...
© Pincasso / www.shutterstock.com
Ranga Yogeshwar und sein Team haben für diese Reportage unmittelbar an den Unglücksreaktoren in Fukushima Daiichi...
© LoopAll / www.shutterstock.com
Trotz spätsommerlichen Herbstwetters haben unsere Kollegen von kritiken.de wieder eine superbe Filmauswahl an Neustarts...

Bewerbungstipps

© wavebreakmedia / shutterstock.com
Mit einer Bewerbung gilt es sich möglichst gut zu präsentieren, und sich dadurch von seinen Mitbewerbern abzuheben....
© racorn / shutterstock.com
Immer mehr Bewerber polieren ihren Lebenslauf auf und hoffen, durch geschicktes Selbstmarketing bessere Chancen auf ihren...
© Alexander Raths / www.shutterstock.com
Im Vorstellungsgespräch bekommt der Personaler den ersten persönlichen Eindruck vom Bewerber. Gerade deshalb ist es...

Weiterführende Informationen

Ähnliche Artikel finden? Suchen Sie weiter mit Google: