Generation Y – Die Frage nach dem „Why?“

www.univillage.de
Schlafentzug, Liebeskummer und ein Saufgelage sind jeweils die Ursache dafür, dass Ferdy, Erich und Jacob einen durch und durch beschissenen Tag erleben. Das scheint auch schon alles zu sein, was die drei Männer verbindet, denn sie leben in unterschiedlichen Jahrhunderten. Tatsächlich unterläuft dadurch allerdings allen dreien ein unglücklicher Fehler. Für sich genommen sind diese völlig unbedeutend und fallen niemandem auf. Erst miteinander kombiniert haben sie Konsequenzen, die sich beim besten Willen nicht mehr übersehen lassen ... (Niederlande, 2011, 8mn) ARTE

Studienjournal

© pathdoc / shutterstock.com
Gerade erst hat man das Abitur mit all seinen Höhen und Tiefen endlich gemeistert – Und schon geht der ganze Stress an...
© Voyagerix / shutterstock.com
Das erste Date kann genauso aufregend sein wie ein Vorstellungsgespräch. Zumindest was den Grad an Nervosität angeht....
© Yuganov Konstantin / shutterstock.com
Wer kennt es nicht – man kommt aus der Uni zurück, hat den ganzen Tag lang eigentlich nichts körperlich Anstrengendes...

Bewerbungstipps

© Pressmaster / shutterstock.com
Wer sich bei den Vereinigten Nationen bewirbt, der muss als Frau auch Fragen zu Menstruationszyklus und Verhütung...
© wavebreakmedia / shutterstock.com
Das Studium neigt sich dem Ende zu und es fehlt eigentlich nur noch die Abschlussarbeit. Der Einstieg in die Arbeitswelt...
© Ollyy / shutterstock.com
Der Name eines Bewerbers sagt zwar nicht wirklich viel über den Bewerber aus, er beeinflusst jedoch zu einem gewissen...

Weiterführende Informationen

Ähnliche Artikel finden? Suchen Sie weiter mit Google: