Ist unser Universum ein gigantisches Hologramm?

www.univillage.de

FLY BY NIGHT follows artist Duke Riley as he embarks on his biggest project to date -- training thousands of pigeons outfitted with tiny LEDs to twirl, swoop, and glide over the East River at dusk from a decommissioned naval vessel in the Brooklyn Navy Yard. Commissioned by the public arts nonprofit Creative Time, the visually mesmerizing project received acclaim from the art world and the thousands of New Yorkers who witnessed the performances during the spring of 2016. The Village Voice awarded Riley a lifetime achievement award for "elevating the prestige of pigeons in the public consciousness." This piece follows Riley's process from conception to final performance, and ultimately like the project itself, examines urban humanity's relationship to the natural world.

--

DIRECTOR
Olivia Loomis Merrion, Joanne Leonhardt Cassullo Video Fellow

Wissen

© bioraven | shutterstock.com
Viele von uns sind mit der Diskussion um Atomkraftwerk, ihren Müll und deren Lagerung aufgewachsen. Immer mal wieder...
© gst | shutterstock.com
Seit Apple die iWatch vorgestellt hat, sind Wearables ein integraler Bestandteil der Technikwelt. Aus dieser Nische...
© ESB Professional | shutterstock.com
Roboter gleiten über den Himmel. Immer wieder stoßt einer herab und jagt auf einen der Menschen unter ihm zu. Kurz vor...

Studienjournal

© Giorgio Gruizza / shutterstock.com
Haben Sie nicht auch schon einmal davon geträumt, einen teuren Sportwagen zu besitzen? Mit edler Lederausstattung und...
© Yuri Arcurs / shutterstock.com
Während des Abiturs herrscht oft große Hektik: Man muss lernen, die Prüfungen schreiben, das nahende Ende der Schulzeit...
© Pressmaster / shutterstock.com
Nur weil man den Status „Student“ inne hat, bedeutet das nicht, dass man nichts mehr von der Welt sehen kann, weil...

Weiterführende Informationen

Ähnliche Artikel finden? Suchen Sie weiter mit Google: