Der Sonne hinterher: Digitale Nomaden

www.univillage.de


In the year 2084, society is slowly being crushed into conformity by an all-powerful computer. But one man is surprisingly impervious to the malevolent machine’s relentless conditioning. How is this possible? Perhaps, in this dystopian future, Ignorance really is Strength.

2084 is an experimental sci-fi/comedy that was shot in the director's cramped living room with a cast of three, and a crew of one. We hope you enjoy it!

Director | Taz Goldstein (twitter.com/tazgoldstein, tazgoldstein.com)
Writers | Byrne Offutt & Taz Goldstein
Citizen Byrne | Byrne Offutt (twitter.com/bobandbyrne)
Citizen Bob | Bob Levitan (twitter.com/808levitan)
Citizen Brandon | Brandon Epland (twitter.com/brandonepland)


2084 from Taz Goldstein on Vimeo.

Studienjournal

© Yeko Photo Studio / www.shutterstock.com
Auch wenn uns das Internet unser Leben um einiges erleichtert und spannender macht, bringt es natürlich auch einige...
© sippakorn/www.shutterstock.com
Die Kosten, die für ein Master Studium anfallen, können höchst unterschiedlich sein. Dabei spielen viele Faktoren eine...
© racorn / www.shutterstock.com
Wenn du von deinem Studium bis zum Gehtnichtmehr gestresst bist und denkst, du könntest doch mal ein Urlaubssemester...

Bewerbungstipps

© ene / shutterstock.com
Wer in ein Bewerbungsgespräch geht, sollte dies nicht unvorbereitet tun. Wichtige Fragen zu den eigenen Fähigkeiten...
© Monkey Business Images / shutterstock.com
Auf der Suche nach einer Arbeitsstelle befällt einen so manches Mal die Angst. Man fühlt sich nicht ausreichend...
© Sergey Nivens / www.shutterstock.com
Die Zeiten, in denen es genügte drei bis vier Bewerbungen zu schreiben, sind längst vorbei. Der Arbeitsmarkt ist hart...

Weiterführende Informationen

Ähnliche Artikel finden? Suchen Sie weiter mit Google: